"Le petit évadé"

EL-DE-Haus (Appellhofplatz 23-25)

Das Kind aus dem 20. Deportationszug nach Auschwitz – Simon Gronowski

Im April 1943 stoppten drei Mitglieder des belgischen Widerstands einen Deportationszug mit 1.631 jüdischen Menschen auf dem Weg nach Auschwitz. 242 Menschen konnten fliehen, unter ihnen der elfjährige Simon Gronowski. Zwei Mitglieder wurden verraten, von den Nazis zum Tode verurteilt und erschossen.
Fast alle Entkommenen überlebten mit Hilfe der belgischen Bevölkerung. Simon Gronowski wird heute Abend seine Lebensgeschichte erzählen.

Videopräsentation "Alte Schritte"

Kölner Filmhaus

GEDENKEN AN OURY JALLOH - AKTIONSTAG

Ab 12:00 h vor dem Landgericht Dessau

Treffpunkt Berlin: 8:30 h S+U Friedrichstr.

BREAK THE SILENCE
INITIATIVE IN GEDENKEN AN OURY JALLOH

Plakatwettbewerb : 2. Runde

Der Wettbewerb um ein Plakat, mit dem die Kölner Kampagne „kein mensch ist illegal“ zu alltäglicher gesellschaftlicher Solidarität mit Menschen ohne Papiere auffordern möchte, geht in die zweite Runde.

Angehängte Dateien: 

Tags:

Aufruf zum dritten MigrationsAktionsTag

am 7. Oktober 2006
in ganz Europa und darüber hinaus …

„Im Namen der Bekämpfung „illegaler“ Einwanderung setzen Regierungen repressive Verfahren ein und weiten die Grenzen wohlhabender Nationen durch Internierungslager, Vertreibungen, Abschiebungen und Selektion von Arbeitskräften aus.“ (aus dem Aufruf von Bamako/ Mali zu Migration beim polyzentrischen Weltsozialforum, Januar 2006)

Tags:

Tagung - Samstag, 9. September 2006

„Papiere für alle!“
Kampagnen und Initiativen gegen Illegalisierung
Zwischenbilanz und Perspektiven für Papierlose und UnterstützerInnen

Evangelische Akademie Iserlohn
in Kooperation mit dem Ökumenischen Netzwerk Asyl in der Kirche in NRW und kein mensch ist illegal NRW

Angehängte Dateien: 

Demonstration für Bleiberecht

Rund 200 Menschen demonstrierten am 13. Juni in Köln für Bleiberecht.

Angehängte Dateien: 

Die Mörder von Sant'Anna di Stazzema sind unter uns

Bundesweiter Aktionstag für die sofortige Anklageerhebung gegen NS-Täter
Krefeld, 11.00 Uhr, Dionysiusplatz, an der Kirche vor dem Brunnen

 

Innenministerkonferenz am 4.-6. Mai

Bundesweiter Aktionstag – Samstag, 22. April 2006
Köln: Kundgebung – 12 Uhr – Friesenplatz

Français

 


Kundgebung am Friesenplatz: Magic Street Voices


Semra Idic spricht auf dem Friesenplatz

BLEIBERECHT !

Aufruf zur internationalen Demonstration für ein dauerhaftes Bleiberecht der geduldeten Flüchtlinge und Migrant/innen
Mittwoch, 03. Mai 2006, 17.00 Uhr – Marienplatz München

Flugblatt deutsch *** english *** français

Seiten

Kein Mensch ist illegal - Köln RSS abonnieren